Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse
  • Neu Registrieren
Startseite
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse
Zahlungsmethoden Paypal Visa Mastercard Sofortüberweisung und mehr

Was sind Arzneimittel-Rabattverträge?

Seit April 2007 gelten neue gesetzliche Regelungen für die Abgabe von Arzneimitteln, wenn gesetzlich Krankenversicherte ein Rezept in der Apotheke einlösen.

Die Apotheker sind durch das neue Gesetz dazu verpflichtet, Arzneimittel derjenigen Hersteller abzugeben, mit denen die Krankenkasse Rabattverträge geschlossen hat.

Jede Krankenkasse kann mit verschiedenen Herstellern solche Rabattverträge schließen. Je nach Vertrag können das gesamte Sortiment eines Herstellers oder nur einzelne seiner Produkte eingeschlossen sein.

Grundsätzlich behält der Arzt jedoch die Therapiehoheit: Er hat die Möglichkeit, seine Verordnung auf das Arzneimittel eines bestimmten Herstellers zu beschränken und einen Austausch durch die Apotheke ausdrücklich auszuschließen. Diese Möglichkeit hat der Arzt unabhängig davon, ob der Hersteller Vertragspartner der betroffenen Krankenkasse ist oder nicht. Dazu kreuzt der Arzt auf dem Rezept das "Aut idem"- Kästchen an.